Himbeermarmelade

Himbeermarmelade ohne Gelierzucker

Zum Frühstück frische Semmeln mit Butter und selbstgemachter Marmelade. Wie lecker! Jetzt gibt es wieder frische Himbeeren und das ist die perfekte Zeit, um Marmelade einzukochen. Ich habe keine Gelatine verwendet, sondern sie mit Agar Agar zubereitet. Geht schnell und einfach und ist viel gesünder, als gekaufte Marmelade.

Zutaten:

250 g  frische Himbeeren oder Tiefkühl Himbeeren

3 – 4 EL Agavendicksaft, Reissirup, Kokosblütenzucker oder Dattelsirup

15 g Agar Agar

Zubereitung:

  1. Himbeeren auftauen lassen, in einen Topf geben und mit der Süße verrühren. Je nach Geschmack und Himbeersorte etwas mehr dazugeben.
  2. Agar Agar unterrühren und aufkochen lassen. 1-2 Minuten köcheln lassen.
  3. In ein sauberes Glas füllen und abkühlen lassen.
  4. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 1-2 Wochen aufbrauchen.

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.