Feuerwehrmann Sam Kuchen

 

Sind eure Kinder Feuerwehrmann Sam Fans? Dann wird diese Motivtorte die Herzen der kleinen Feuerwehrmänner auf dem nächsten Kindergeburtstag gleich doppelt so hoch schlagen lassen.

Sieht die nicht toll aus? Im Inneren versteckt sich ein feiner Rührkuchen mit Nuss-Nougat-Creme und Haselnüssen. Und ausserdem noch eine riesen Überraschung für die Kleinen.

Durch das Fondant haben wir einen Strohhalm gesteckt und aus der Apotheke haben wir uns eine leere Spritze besorgt. Diese haben wir mit Apfelsaft gefüllt und den dann durch den Strohhalm gespritzt. So hat das Feuerwehrauto den Durst der Kinder am Geburtstagstisch „gelöscht“.

Das war ein Riesenspaß. Probiert es mal aus!

 

Zubereitung:

Als Grundlage haben wir einen Schoko-Nuss Kuchen genommen. Diesen haben wir mit einer Ganache überzogen und dann mit Fondant verziert.

Rezept Ganache:

https://www.backgaudi.de/ganache

Rezept Kuchen:

80 g Butter

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

eine Prise Salz

3 Eier

150 g Magerquark

100 g Nuss-Nougat-Creme

110 g gemahlene Haselnüsse

80 g Mehl

2 TL Backpulver

  1. Butter, Vanillezucker, Salz und Zucker sehr cremig schlagen, bis der Zucker sich gelöst hat.

Das kann ca. 10 Minuten dauern. Danach  die Eier einzeln unterrühren und auch lange schaumig rühren.

2. Danach den Quark, die Nuss-Nougat-Creme, das Backpulver, die Haselnüsse und das Mehl dazugeben und gut verrühren.

3. Den Teig in die gefettete Kastenform geben und bei 160 Grad je nach Backofentyp ca. eine Stunde backen (Stäbchenprobe).

Danach auskühlen lassen.

One Comment

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.