Dattelade Kekse

Heute gibts wieder leckere Kekse für die Kids. Wir haben sie mit „Dattelade“ getoppt.

Das ist eine leckere Milchschokolade, die mit Datteln gesüsst wird.

Die Dattelade schmeckt pur sehr lecker, aber auch auf und zwischen Keksen, Kuchen oder auf einem Butterbrot.

Bei Zimmertemperatur ist sie schön weich und streichzart, im Kühlschrank wird sie wieder fest.

Zutaten Kekse:

250 g Mehl

1 Ei

180 g Soft Datteln

130 g flüssige Butter

100 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

Mark einer  halben Vanille Schote

Zubereitung:

Datteln, Butter und das Ei pürieren, die trockenen Zutaten zugeben und gut verrühren. Der Teig ist etwas klebrig. Mit einem Esslöffel Kleckse auf ein Backblech setzen ( mit Backpapier auslegen) danach mit dem Boden von einem Glas platt drücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad je nach Backofentyp 15 Minuten hell/leicht braun backen.

Nicht zu lange, sonst werden sie hart und trocken. Abkühlen lassen.

 

Zutaten Dattelade ( Schokolade aus Datteln)

100 ml flüssigel Kokosöl

1 EL sehr guter Kakao

90 g Soft Datteln

Mark einer  halben Vanille Schote

 

Zubereitung:

Alle Zutaten mit einem Pürierstab 5 Minuten zu einer  Creme pürieren.

Auf die abgekühlten Kekse streichen und in den Kühlschrank stellen.

Wir haben die Dattelade auf die Kekse gemacht, eine zweite Variante ist: Den Teig auf einer bemehlten Fläche oder zwischen zwei Klarsichtfolien dünn ausrollen und Kekse ausstecken. Nach dem Backen und abkühlen mit der Dattelade bestreichen und einen zweiten Keks draufsetzen.

 

 

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.