Zitronenlimonade selbstgemacht

Zitronenlimonade selbstgemacht

Bildschirmfoto 2016-05-09 um 10.23.47

Zitronenlimonade

 

Sauer macht lustig! Unsere Zitronenlimonade ist ein superleckerer Durstlöscher für Groß und Klein. Da kann der Sommer kommen! Bei Partys könnt Ihr die Zitronenlimonade in den stylishen Ball Mason Gläsern servieren, dann geht auch keine Wespe ins Glas.

Limo selber machen ist gar nicht so schwer und man spart sich das lästige Kisten schleppen. Ausserdem ist es ja viel gesünder, denn Ihr könnt den Zucker ganz nach Geschmack selber abmessen. Oder Ihr verwendet stattdessen Stevia oder Ahornsirup.

TIPP: Mit den ausgepressten Zitronenschalen könnt Ihr Eure Armaturen in Küche und Bad abreiben. Danach abspülen und sie blitzen wieder ganz sauber.

Zutaten:

10 Bio-Zitronen

200-300 g Zucker (je nachdem wie süß es werden soll)

eine Prise Salz

5 Minzblätter

250 ml Leitungswasser

Deko:

Ball Mason Gläser

Papier Strohhalme

Zitronenscheiben

Minzblätter

 Zubereitung:

Zitronen waschen und auspressen. Von einer Zitrone die Schale abreiben und zu dem Saft geben. Salz, Minze, Zucker und Leitungswasser zusammen mit dem Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen. Danach 5 Minuten köchel lassen. Abkühlen lassen.

IMG_0289

Je nach Geschmack einen kleinen Schluck in ein Glas geben und mit Mineralwasser aufgießen. Jenachem wie süß eure Limonade werden soll könnt ihr etwas mehr oder weniger von dem Sirup dazugeben. Probiert einfach aus wie es euch am besten schmeckt. Mit Minze und Zitronen garnieren. Im Sommer Eiswürfel dazugeben!!

 IMG_0291 IMG_0293 IMG_0295

Hier gibts die Gläser und die Strohhalme:

 

 

Print Friendly

Leave a Comment