Weihnachtlicher Rüblikuchen

Weihnachtlicher Rüblikuchen

 

Weihnachtlicher Rüblikuchen

Der weihnachtliche Rüblikuchen schmeckt wunderbar saftig.
Wir haben ihn verfeinert mit Zimt, Rosinen und Nüssen.
Mögt Ihr das auch so gerne?


Zutaten:
200 g gemahlene Haselnüsse
200 g Zucker
200 g fein geraspelte Karotten
50 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zimtpulver
eine Messerspitze Nelken
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
60 g Rosinen
50 g gehackte Walnüsse
 
Topping:
1 Becher Sahne
250 g Quark
Vanillezucker
 
Zubereitung:
Zucker und Eier schaumig schlagen. Vanillezucker und Gewürze dazugeben.
Mehl, Nüsse, Backpulver mischen und unterrühren.
Zum Schluss die Rosinen und die Walnüsse unterheben.
Teig in eine gefettete Springform füllen.
 Im vorgehizten Backofen bei 180 Grad je nach Backofentyp ca. 30-40 Minuten backen.
Auskühlen lassen.Sahne steif schlagen und nach Belieben mit Vanillezucker süßen.
Anschließend den Quark unterheben.
Auf den Rüblikuchen streichen und kalt stellen.

Den wunderschönen Cake-Stand haben wir von Home of Cake

Print Friendly

One Comment

  1. Und die Rübli kommen wann dazu? Oder bin ich blind?

Leave a Comment