Tortillas

Tortillas

Habt Ihr Tortillas schon mal selbst gemacht? Noch nicht? Dann wirds aber höchste Zeit.

Wir haben sie mal mit Dinkelmehl ausprobiert und daraus Pizzadillas und Wraps gemacht. Diese kann man nach Lust und Laune füllen und sie schmecken heiß und kalt. Perfekt für einen Snack zwischendurch oder als Überraschung auf einem Buffet.

Zutaten:

450 g Mehl

70 ml Rapsöl

1 TL Salz

1 TL Backpulver

220 ml warmes Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, diesen angedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen. Danach in 14 gleichgroße Teile teilen und zu Kreisen ausrollen. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten ca. 1 Minute backen. Je nach Pfannentyp auch weniger. Wenn man den Fladen in die Pfanne gibt fängt er an Blasen zu werfen, dann wenden.

Sind alle Tortillas fertig, mit einem Tuch bedecken und auskühlen lassen, danach in eine Plastiktüte geben und verschließen. So bleiben sie frisch und weich.

 

Print Friendly

Leave a Comment