Tannenbäume aus Stoff basteln

Tannenbäume aus Stoff basteln

*Werbungbildschirmfoto-2016-11-04-um-13-20-45

 

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie schön sind deine Stoffe…äh, Moment mal! Stoffe? Ja, ihr habt ganz richtig gehört. Wir haben eine tolle Bastelidee, wie ihr mit wenigen Materialien und Stoffresten kleine Tannenbäume basteln könnt.

Bei einem Waldspaziergang könnt ihr euch auf die Suche nach den passenden Stöcken machen und in Omas Nähkästchen finden sich vielleicht noch ein paar Stoffreste. Und schon kann es losgehen und ihr könnt kleine Tannenbäume ganz nach eurem Geschmack entwerfen. Gemusterte Stoffe sehen schon sehr hübsch aus. Einfarbige Stoffe könnt ihr selbst noch ein bisschen verzieren, damit sie aussehen wie kleine Christbäume.

Material:

Holzstecken aus dem Wald

Schraube (Akkuschrauber)

Stoff

Füllwatte

Nähmaschine

Nadel, Faden

Textilstifte

 Fashion-Spray aus dem Bastelladen

Anleitung:

Dünne und dicke Holzstecken im Wald suchen. Die dünnen Stecken ca. 25-30 cm lang abschneiden. Die etwas dickeren Stecken werden später der stabile Baumuntersatz. Diese in ca. 4-5 cm dicke Scheiben schneiden.

Danach von unten eine Schraube in den dickeren und dünnen Stecken schrauben oder einen Nagel damit der Stamm zusammen hält. Alternativ kann man das ganze auch mit Heißkleber zusammen kleben.

Nun auf den Stoff ein Dreieck oder eine Tanne mit Zacken aufzeichnen. Das ganze ausschneiden und mit der Nähmaschine zusammen nähen. Unten ein 2 cm breites Loch lassen denn dort wird später der Baumstamm hinein gesteckt. Nun den Tannenbaum umstülpen und mit Füllwasse schön dick ausfüllen. Jetzt darf der kleine Baum nach Lust und Laune mit Fasion Spray oder Stoffmalstiften verziert werden. Ist das Kunstwerk fertig wird der Baum einfach auf den Baumstamm gesteckt. Fertig ist die süße Weihnachtsdekoration.

img_1673

img_1674

img_1698

img_1699

img_1709

 

Print Friendly

Leave a Comment