Süßkartoffel Pommes

Süßkartoffel Pommes

 

Bildschirmfoto 2017-03-09 um 04.07.10

Bei uns in München gibt es eine Burgerkette, die leckere Süßkartoffelpommes serviert. Einmal probiert und jetzt bin ich süchtig danach! Daher hab ich gleich mal nach einem Rezept gegoogelt und daheim ein bissche experimentiert.

Das Ergebnis: Die besten Süßkartoffelpommes ever!

Ich mache die Pommes im Ofen und erst nach ein paar Versuchen hatte ich den Dreh raus, wie man die Süßkartoffeln kross bekommt. Die ersten waren nämlich immer etwas matschig. Aber der Geschmack war trotzdem immer 1 A! Also ran an die Kartoffeln! Fast Food mal anders.

Zutaten:

2 – 3 Süßkartoffeln

2 gehäufte EL Speisestärke

1 TL Paprikapulver

1/2 TL italienische Kräuter

Salz

Pfeffer

nach Belieben eine Knoblauchzehe und Chiliflocken

1 Eiweiß

Olivenöl

Wasser

Zubereitung:

  1. Die Süßkartoffeln schälen, in 1 cm dicke Pommes schneiden und in eine Schüssel kaltes Wasser legen. Darin mindestens zwei Stunden ziehen lassen.
  2. Den Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.
  3. Die Pommes trocken tupfen und in einer großen Schale mit der Stärke vermengen. Alle Pommes müssen mit Stärke bedeckt sein. Evtl. noch etwas dazugeben.
  4. Nun Paprikapulver, Pfeffer, Kräuter und nach Belieben Chiliflocken und zerdrückten Knoblauch zugeben.
  5. Das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen und ganz vorsichtig untermischen.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Pommes darauf verteilen.
  7. Ca. 15 Minuten backen, bis sie schön kross sind.
  8. Nach Bedarf nochmal nachwürzen und mit Mayonaise, Pommessoße oder Ketchup servieren.

FullSizeRender 3

FullSizeRender 4

FullSizeRender 5

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*