Sinnliche Verführung: Die besten Schokofondue-Rezepte

Sinnliche Verführung: Die besten Schokofondue-Rezepte

Bildschirmfoto 2016-02-29 um 10.20.53

Sinnliche Verführung: Die besten Schokofondue-Rezepte

Ein Schokoladenfondue ist alles andere als spießig. Mit Spießen hat das Ganze aber trotzdem zu tun. Frisches Obst, knackige Waffeln oder kleine Gebäckkugeln werden auf kleine Spieße geschoben und in warme, noch flüssige Schokolade getaucht. Danach verschwinden die süßen Köstlichkeiten im Mund.

Schokolierte Früchte mal anders
Schokolierte Früchte kennst du sicher vom Weihnachts- und Jahrmarkt. Dort gibt es Bananen, Weintrauben und Erdbeeren am Spieß, umhüllt mit knackiger Schokolade und manchmal garniert mit bunten Schokostreuseln oder Nusssplittern. Natürlich könnt ihr auch zu Hause Früchte schokolieren. Bis die Schokolade fest wird, dauert es aber ein wenig. Wahre Naschkatzen können es hingegen kaum erwarten schokoladige Gaumenfreuden zu vertilgen. Für die Naschkatzen unter euch ist das Schokofondue die perfekte Lösung.

 

fluessige-schokolade

Schokolade stilvoll schmelzen – so geht’s
Süße Fondues kannst du mit heller oder dunkler Schokolade herstellen. Im Handel gibt es spezielle Fondue-Schokolade. Die kleinen Schokolinsen eignen sich besonders gut zum Schmelzen. Aber auch mit Bruchstücken von herkömmlicher Zartbitter- oder Vollmilchschokolade, sowie mit Stückchen von weißer Schokolade und von Kochschokolade kann man leckere Schokofondues zaubern. Ein Fondue-Stövchen oder ein Schokoladenbrunnen gehört zur Grundausstattung. Damit die Schokolade beim Schmelzen nicht anbrennt, ist der Zusatz von Fett oder Sahne notwendig. Besonders schmackhafte Kreationen entstehen mit Kokosöl, aber auch der Einsatz von veganer „Pflanzensahne“ ist möglich.

In Schokolade baden – Was kommt ins Schokofondue?
Von der Ananas bis zur Weintraube ist beim Schokofondue alles erlaubt. Darüber hinaus dürfen natürlich auch knackiges Gebäck und andere Leckereien mit fließender Schokolade umspielt werden. Traditionell werden saftig-frische Früchte auf einen Holzstiel aufgespießt und in die flüssige Schokolade eingetaucht. Die farbenfrohen Fruchtspieße können ganz einfach vorbereitet werden. Interessanter ist es jedoch, wenn sich jeder einen Fruchtspieß nach seinem Geschmack zusammenstellen kann. Mit Fondue-Gabeln können auch einzelne Früchte in Schokolade gebadet werden. Ein buntes Frucht-Buffet mit Ananasstücken, Apfelspalten, Erdbeeren, Weintrauben, Bananenscheiben, Kiwistückchen oder auch getrockneten Früchten, wie Datteln und Pflaumen ist im Übrigen ein echter Hingucker auf jeder Party.

Tipp: Fertige vorher kleine „Energiebällchen“ zum Naschen an. Diese gesund-runden Köstlichkeiten kommen traditionell ganz ohne Schokolade aus, schmecken aber nach einem schokoladigen Bad noch viel besser. Rohköstliche Zutaten wie Cashewkerne, Haferflocken, Kürbiskerne, Chia-Samen oder Kokosflocken werden im Mixer zusammen mit Datteln und etwas Kokosöl zu einem Teig zerkleinert und vermengt. Daraus werden im Anschluss von Hand kleine Bällchen gerollt, die zusätzlich in Nusssplittern oder Kokosflocken gewälzt werden können.

Naschmarathon oder verführerische Köstlichkeit für Zwei
Die süße Lecker- und vielleicht auch Kleckerei bringt nicht nur Kinderaugen zum Glänzen. Die warme Schokolade zum individuellen Naschen peppt jede Party auf. Ob zur Hochzeit, zur Gartenparty oder zum Kindergeburtstag – mit einem Schokofondue triffst du stets ins Schwarze. Die Vorbereitung ist einfach und schnell erledigt. Sobald alle Zutaten im Fondue-Stövchen sind, heißt es nur noch gelegentlich umrühren und dann: genießen.

Ein besonderer Blickfang ist übrigens fließende Schokolade, die sich über einen Schokoladenbrunnen ergießt. Gute Geräte sind langlebig, einfach in der Handhabung und günstig zu haben. Beim Schokoladenbrunnen kommen alle auf ihre Kosten und auch das Auge isst bei dieser dekorativen Süßigkeit mit. Verwende ausschließlich reine Sorten für den Schokoladenbrunnen. Schokolade mit Nussstückchen, Crips oder anderen Zusätzen kann den Brunnen zum versickern bringen.

Tipp: Im kleinen Kreis genügt meist eine Tasse mit flüssiger Schokolade oder ein Mini-Schokoladenbrunnen. Die anregende Süßigkeit ist die perfekte Leckerei für einen romantischen Abend zu zweit. Verwöhnt euch gegenseitig mit den süßen Früchten. Verspielter könnte Naschen kaum sein. Übrigens, mit einem chocolissimo.de Gutschein kannst du die edle Schokolade und Pralinen günstiger erwerben.

Süßes Fondue mit Schuss
Zutaten:
200 g Zartbitterschokolade
200 ml Schlagsahne (alternativ geht auch Pflanzensahne)
2 EL Creme-Likör, z.B. Baileys
Früchte und andere Leckereien nach Belieben

Zubereitung:
Schokolade in Stückchen hacken. Sahne zum Kochen bringen und mit der Schokolade mischen, glatt rühren. Mit Alkohol verfeinern. Zum Warmhalten in ein Fondue-Stövchen oder einen Schokoladenbrunnen geben. Alternativ funktioniert auch eine Schüssel im heißen Wasserbad.

Nach Belieben naschen.

Schokofondue „Süßes Früchtchen“
Zutaten:
200 g Zartbitter- oder Vollmilchschokolade
125 ml Schlagsahne (alternativ geht auch Pflanzensahne)
2 EL Aprikosenmarmelade
2 EL Aprikosenlikör

Zubereitung:
Sahne erhitzen. Schokoladenstücken in der warmen Sahne zum Schmelzen bringen. Mit Marmelade und Likör die Schokomasse verfeinern. Auf ein Stövchen zum Warmhalten stellen oder in einen Schokoladenbrunnen füllen. Wenn du kein Schokofondue-Set besitzt, kannst du auch eine Schüssel im heißen Wasserbad verwenden.

Früchte in die fruchtig-süße Schokomasse eintauchen und genießen.

 

obst-mit-schokolade

 

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*