Schokocups mit Früchten

Schokocups mit Früchten

Bildschirmfoto 2016-07-05 um 16.34.31

Neulich habe ich an der Eistheke im Supermarkt kleine Schokocups entdeckt. Eigentlich sind die als Trinkbecher für Eierlikör gedacht. Aber Eierlikör ist ja nicht Jedermanns Sache und schon garnichts für Kinder. Damit kann man doch sicher noch was anderes anstellen und so landete eine Packung doch noch in meinem Einkaufswagen.

Zu Hause angekommen habe ich dann erstmal geschaut, was der Kühlschrank noch so hergab. Früchte und Sahne sind immer brauchbar. Die Schokobecher habe ich also mit etwas Sahne, Erbeeren, Himbeeren und Trauben gefüllt und mit einem Mikado Stäbchen dekoriert. Die Kinder waren begeistert! Und mir hat`s auch sehr gut geschmeckt.

Ich hab mir gleich nochmal eine Packung Schokocups gekauft, denn man kann sie ja mit Eis, Mousse au chocolat, Joghurt oder Fruchtmus befüllen und kann so schüttelt man ganz spontan einen tollen Nachtisch aus dem Ärmel. Die Schokocups kann man übrigens auch ganz süß für eine Kinderparty dekorieren, indem man einfach bunte Schirmchen oder Cake Topper zwischen die Früchte spießt. Eine ganz simple Idee, die aber richtig viel her macht.

Zutaten:

Schokocups

frische Früchte der Saison

Schlagsahne

Zucker

Mikado Schokostäbchen

Puderzucker

Zubereitung:

Die Sahne steif schlagen und etwas Zucker zugeben.

Die Früchte waschen, evt. klein schneiden.

Einen kleinen Klecks Sahne in die Becher füllen. Die Früchte darüber geben und mit einem Mikado Stäbchen dekorieren.

Mit Puderzucker bestäuben.

TIPP: Man kann auch anstatt der Sahne einen kleinen Löffel Eis einfüllen.

 

image1

image3

image2

Print Friendly

Leave a Comment