Schoko-Walnuss-Kekse ohne Zucker

Wer bei der Ernährung seiner Kinder Zucker vermeiden oder sogar ganz darauf verzichten möchte, der darf sich über unser Rezept für zuckerfreie Kekse freuen. Ohne langes Ausstechen, wird der Teig einfach von einer Rolle abgeschnitten und gebacken. Fertig. Das geht ganz fix und schon kann losgeknabbert werden.

Wir sind gespannt, wie euch die Schoko-Walnuss-Kekse schmecken.

Den Teig kann man im Kühlschrank für einige Tage aufbewahren. So könnt ihr immer frische Kekse aus dem Ofen zaubern, wenn spontan Besuch kommt.

Zutaten:

1/2 EL Kakaopulver

125g Butter

125 g Mehl

130 ml Agavendicksaft

50 g gehackte Walnüsse

1/2 Packung Schokoladenpuddingpulver

Mark einer Vanilleschote

1 TL Backpulver

eine Prise Salz

 

Zubereitung:

1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Den Teig auf eine Frischhaltefolie geben und zu einer langen Wurst aufrollen.

2. Im Kühlschrank eine Stunde fest werden lassen. Danach mit einem Messer 0,5 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein Backblech legen.

3. Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 175 Grad ca. 12 bis 14 Minuten backen. Danach auf dem Blech abkühlen lassen.

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.