Schoko-Nuss-Cookies

Schoko-Nuss-Cookies

Ihr habt noch Schokoreste  im Schrank?
Ok, bei Naschkatzen kommt das seltern vor. 😉
Aber falls doch, dann verwertet diese doch für unsere leckeren Cookies.
Die sind fix gemacht und schmecken je nach Zusammenstellung der Schokoreste immer anders.


Zutaten:
100 g Schokolade (Alter Osterhase, Weihnachtsmann oder dunkle Schokolade)
15 g Butter
1 Ei
80 g Zucker
eine Prise Salz
eine Messerspitze Backpulver
50 g gehackte Walnüsse
30 g Mehl
gemahlene Vanille
Zubereitung:
Schokolade und Butter in einem Topf schmelzen. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen-
Das Ei mit dem Zucker cremig rühren, die Schoko-Buttermischung dazugeben und nach und nach die Mehlmischung dazugeben. Mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Schokokreise setzen. Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 175 Grad ca. 8 Minuten backen. Danach das Backblech rausholen und die Cookies mit einem Glas platt drücken. Nochmals für 2-3 Minuten backen.

 

 

 

Die Idee für diese leckeren Cookies haben wir von dem Knusperstübchen
Wir haben das Rezept leicht abgewandelt, aber das original Rezept ist natürlich auch der Hammer.
Viel Spaß beim ausprobieren.
Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*