Rentiere

Bildschirmfoto 2015-12-05 um 19.52.11

Rentiere

Passend zur Weihnachtszeit sind bei uns diese putzigen Rentiere unterwegs.
Mit Kindern kann man die ganz einfach nachbacken. Einfach nur runde Kreise ausstechen und dekorieren. Und dann ganz schnell sein, dass man auch noch was abbekommt, bevor der Weihnachtsmann an die Plätzchen geht.
Zubereitung:
500 g Mehl
250 g Zucker
2 Eier
2 Päckchen Vanillezucker
300 g zimmerwarme Butter
1 Prise Salz
1 Prise ZuckerZum Dekorieren:
Mini-Schokolinsen
Schokoglasur
oder Zuckerschrift

Zubereitung:1. Alle Zutaten zu einem Mürbteig kneten und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Den Teig ausrollen und Kreise ausstechen.
Die Plätzchen bei ca. 180 Grad etwa 10 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

3. Sind die Plätzchen gut abgekühlt, werden sie mit Schokoladenglasur verziert.
Am besten funktioniert dies mit Hilfe eines selbstgebastelten Spritzbeutels.
Diesen form man aus Butterbrotpapier und schneidet eine ganz kleine Spitze ab.
Die Nase klebt man mit auch mit einem kleinen Klecks Schokolade fest.

image2
image1
image3
Print Friendly

Leave a Comment