Quarkkuchen ohne Boden

Quarkkuchen ohne Boden

Quarkkuchen ohne Boden

Probiert unbedingt mal diesen leckeren Quarkkuchen mit Gries aus.
Er lässt sich beliebig mit Früchten verfeinern und ist bei Kindern der Hit.Zutaten:
750 g Speisequark
3 Eier
200 g Zucker
125 g Butter
2 EL Gries
3 EL Kartoffelmehl
1 TL Backpulver
Zitrone oder 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitung:
Backofen vorheizen auf 180 Grad.
Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen, wenn sie sehr hart ist ein wenig erwärmen, so dass sie weich wird.

Zuerst den Zucker und die Eier in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Danach die restlichen Zutaten in die Rührschüssel geben und zu einer cremigen Masse verarbeiten.

Die runde Kuchenform mit Butter vorbereiten und mit Semmelbrösel bestreuen, damit der Kuchen nicht anbackt.

Die cremige Masse in die Kuchenform gießen und alles ca.30-40 min in den Backofen.
(Beim Backen mit einem Messer schauen ob der Kuchen durch ist, wenn noch Teig am Messer klebt ist er noch nicht fertig).

Print Friendly

Leave a Comment