Quark-Hefestern

Quark-Hefestern

Quark-Hefestern

 Zutaten:
350g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Ei
eine Prise Salz
50g Zucker
50g Butter
160 ml Milch
Käsecreme:
250 g Speisequark
125 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
100g Zucker
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Ei

Zubereitung:

Für die Käsekuchencreme alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen und zusammen in eine Schüssel geben.
Mit einem Rührgerät zu einer geschmeidigen Creme verrühren und beiseite stellen.
Aus den ersten 7 Zutaten einen Hefeteig herstellen (Infos zum Hefeteig gibt es Hier)
und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
Danach den Teig in zwei Hälften teilen und aus beiden einen großen runden Kreis ausrollen.
Auf den unteren Kreis großzügig die Käsecreme streichen. Nun den zweiten Kreis darüber legen. In die Mitte von dem Kreis den Deckel vom Nutella Glas legen und die beiden Kreise gleichmäßig einschneiden.
Nun immer zwei Stränge nehmen und gegeneinander drehen. Dies wiederholen bis alle Stränge aufgebraucht sind.
Den Stern nochmal ca. 45 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.
 Mit dem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 15-20 Minuten backen.
Hier ein paar Musterfotos von unserem Nuss-Nougat-Stern.
Statt Nuss-Nougat-Creme wird die Käsecreme auf dem Hefeteig verteilt und genauso verarbeitet:
Hier der Link zum Nuss-Nougat-Stern–>
Print Friendly

One Comment

  1. Oh, das muss ich unbedingt ausprobieren!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*