Pull apart bread

Pull apart bread

bildschirmfoto-2016-09-09-um-10-45-26

Die süßen Varianten unserer Zupfbrote sind auf unserem Blog die Dauerrenner, deshalb haben wir uns überlegt, euch auch ein pikantes Rezept vorzustellen. Das Pull apart bread ist schnell und einfach gemacht und kommt super auf Partys an. Wäre vielleicht was für euer Silvesterbüffet, denn dank der leckeren Kräuterbutter habt ihr auf jeden Fall schon mal eine gute Unterlage für Sekt und Schampus. Aber auch die Kinder haben großen Spaß daran, das Brot Schicht für Schicht abzuzupfen.

Wir haben das Brot mit selbstgemachter Kräuterbutter, geriebenem Käse und Frühlingszwiebeln gefüllt. Aber euerer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Hier ein paar feine Ideen für weitere Füllungen:

  • Frischkäse, getrocknete Tomaten, Thunfisch und geriebener Käse
  • Kräuterbutter, Zwiebeln und Speckwürfel
  • Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Salami
  • oder mit Nutella

 

Zutaten:

Für den Teig:

500 g Mehl nach Wahl (auch Dinkel- oder Vollkornmehl geht)

1 Ei

4 EL Rapsöl

1 Prise Salz

225 ml Milch

50 g Zucker

½ Würfel Hefe

Für die Füllung:

1 Knoblauchzehe

2 Frühlingszwiebeln

3 Stängel Petersilie

120 g Butter

1 TL Salz

450 g geriebenen Käse

Zubereitung:

  1. Mehl, Ei, Öl und Salz in eine große Schüssel geben.
  2. Milch und Zucker in einem Topf langsam erhitzen, die Hefe hineinbröseln und gut verrühren.
  3. Die Flüssigkeit nun zu den anderen Zutaten geben und gut durchkneten.
  4. Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Platz etwa eine Stunde gehen lassen.
  5. Aus Butter, Knoblauch, Salz und gehackter Petersilie eine Kräuterbutter herstellen.
  6. Den Hefeteig dünn ausrollen.
  7. Teig mit der Kräuterbutter bestreichen und mit dem geriebenen Käse und gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen.
  8. Teig in lange Streifen schneiden, die etwas schmaler sind als der Querdurchmesser einer Kastenform.
  9. Diese aufeinander stapeln.
  10. Gestapelte Streifen nun zu kleinen Quadraten schneiden.
  11. Die Kastenform gut einfetten.
  12. Die Teigstapel hintereinander hochkant in die Kastenform reihen.
  13. An einem warmen Ort nochmals für etwa 30 Minuten gehen lassen.
  14. Backzeit bei 200 Grad 25 – 30 Minuten.

  fullsizerender-3

fullsizerender-2

fullsizerender-4

img_5834

fullsizerender-1

 

Print Friendly

Leave a Comment