Prinzessinnen-Muesli-Muffins

Prinzessinnen-Muesli-Muffins

Prinzessinen-Muesli-Muffins

Bei diesen Muffins werden selbst Prinzessinnen schwach, weil wir das leckere
Müsli von mymuesli dafür verwendet haben.
Für ein Prinzessinnen-Frühstück passt es natürlich auch immer,
aber wir fanden es witzig, es mal in den Kuchenteig einzurühren.
Probiert es mal aus!

 

Zutaten:
100 g weiche Butter
80 g Honig
2 Eier
100 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Äpfel
50 ml Orangensaft
 
Zubereitung:

Butter, Honig und Eier cremig rühren. Mehl, Backpulver und Orangensaft dazu mischen. Äpfel vierteln und danach grob raspeln. Die Äpfel und das Prinzessinenmuesli unterheben. Den Teig in die Muffinformen geben und diese im vorgeheizten Backofen, je nach Backofentyp, bei 200 Grad ca. 20 – 25 Minuten backen.

Besonders kleine Prinzessinnen müssen gesund und ausgewogen frühstücken. Denn man könnte ja von einem Drachen entführt werden. Oder ein Prinz kommt vorbei und lädt zu einem langen Ausritt ein. Dafür muss man gerüstet sein, klar. Am einfachsten geht das mit einem königlichen Müsli-Frühstück. Einfach Milch dazu, fertig.

Entwickelt wurde unser Prinzessinnenmüsli mit Ernährungsexperten speziell für Kinder. Die sollen richtig Spaß an ihrem Frühstück haben und den Tag gesund und ausgewogen beginnen: mit 100 Prozent natürlichem Geschmack, ohne künstliche Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffe.

Das ist im Prinzessinenmuesli drin:
  • Himbeeren schmecken köstlich und geben der Milch auch eine tolle Farbe.
  • Erdbeeren sind vor allem ober-lecker. Das haben alle unsere kleinen Müsli-Tester genauso gesehen…
  • Hafercrunchy macht dieses Müsli richtig knusprig.
Print Friendly

Leave a Comment