Pikante Blätterteigtaschen

Pikante Blätterteigtaschen

Pikante Blätterteigtaschen

 

 Feiern macht hungrig. Zwischendrin darf es bei Kindern und natürlich auch bei großen Gästen gerne mal was Pikantes sein. Die Blätterteigtaschen lassen sich ganz schnell und unkompliziert vorbereiten.
Zutaten für 16 Taschen:
2 Packungen Fertigblätterteig aus dem Kühlregal
1 Packung Kräuterfrischkäse
gehackte Kräuter (Schnittlauch, Dill, Petersilie)
100 g geriebener Emmentaler
Schinkenwürfel oder Wiener Würstchen oder Thunfisch
1 Ei
Zubereitung:
1. Das Ei trennen und das Eigelb beiseite stellen.
2. In einer Schüssel werden das Eiweiß, der Kräuterfrischkäse, die gehackten Kräuter und der Emmentaler gut verrührt.
3. Nach Belieben kann nun die Masse mit Schinkenwürfeln, Wurststückchen oder Thunfisch verfeinert werden.
4. Der Blätterteig wird vorsichtig auf der Arbeitsfläche ausgelegt und je in acht gleichgroße Rechtecke geteilt.
5. Nun wird die Füllung mit einem Teelöffel in die Mitte der Blätterteigplatten platziert.
6. Die Taschen zusammenfalten und mit Hilfe einer Gabel die Ränder zusammendrücken.
7. Das Eigelb gut verrühren und die Taschen damit bepinseln.
8. Bei 200 Grad werden die Blätterteigtaschen auf mittlerer Schiene goldbraun gebacken.
Besonders gerne knabbern Kinder dazu Rohkost, wie Gurkenscheiben, Karottensticks oder Paprikastreifen.

Print Friendly

Leave a Comment