Pfirsichkuchen

Pfirsichkuchen

Pfirsichkuchen

Was gibt 70 + 70 + 70 + 70 ?
Richtig! Einen leckeren Kuchen.
Dieses Rezept bleibt einem in jedem Fall im Kopf, denn mit der einfachen Formel kann man sich die Mengen toll merken.
Im Sommer schmeckt der Kuchen mit frischen Pfirsichen natürlich ganz besonders lecker. Aber Gott sei Dank muss man ja auch im Winter nicht darauf verzichten und verwendet einfach Früchte aus der Dose.
Zutaten für eine 18er oder 15er Springform:
70 g Butter (weich)
70 g Zucker
70 g Eier
70 g Mehl
eine Prise Backpulver
2 frische Pfirsiche ohne Haut oder 2 Pfirsiche aus der Dose.
 
Zubereitung:
1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und ca. 3-5 Minuten schaumig schlagen.
2. Danach in eine kleine Springform füllen und mit den Pfirsichspalten belegen
3. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad je nach Backofentyp ca. 30-40 Minuten goldgelb backen.

TIPP: Wer möchte kann den fertigen Kuchen noch mit 1 EL Aprikosenkonfitüre und 1 EL Sahne glasieren. Dazu beides erhitzen und über den Kuchen pinseln.

Hier gibts eine kleine 15er Springform:

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*