Pfannenkuchen-Torte

Pfannenkuchen-Torte

 

 Pfannenkuchen-Torte

Wer Petterson und Findus kennt, dem ist die Pfannenkuchentorte sicherlich ein Begriff.

Der etwas andere Geburtstagskuchen macht mächtig Eindruck auf der Geburtstagstafel und ist auch nicht zu süß.

Zutaten:

Für die Pfannenkuchen:
300 g Mehl
4 Eier
750 ml Milch
1 Schuß Mineralwasser
1 Prise Salz

Butter

Für die Füllung:
ca. 300 g Beeren nach Belieben
1 Becher Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 kleinen Becher Joghurt
2 Päckchen Vanillezucker
Erdbeermarmelade

Schokostreusel zum Dekorieren

Zubereitung:
1. Die oben genannten Zutaten werden zu einem glatten Teig verrührt. Die Pfannenkuchen werden in Butter in einer Pfanne goldbraun gebacken.
Anschließend gut auskühlen lassen.
(Die Pfannenkuchen können bereits am Vortag zubereitet werden)
2. Für die Füllung werden die Beeren gewaschen und zerkleinert. Einige bitte zurück behalten, um sie für die Dekoration zu verwenden.
3. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und vorsichtig den Joghurt, die Früchte und den Vanillezucker unterheben. Wer mag, kann hier auch einige Schokostreusel untermischen oder gegebenenfalls mit etwas Zucker nachsüßen.
4. Nun wird die Torte geschichtet. Hierzu bestreicht man einen Pfannenkuchen mit Erdbeermarmelade und Sahne und stapelt diese dann zu einer Torte.
Abschließend wird eine Schicht Sahne obenauf verstrichen.
5. Die Torte nun mit den restlichen Beeren, sowie Schokostreuseln hübsch verzieren.
Print Friendly

Leave a Comment