Ostertipp: Minimuffins im Eierkarton

Ostertipp: Minimuffins im Eierkarton

Bildschirmfoto 2016-03-10 um 12.47.52

Ostereier gehören ins Osternest, das ist doch klar. Doch wir haben uns überlegt, wie wir was Süßes zu Ostern mal anders verpacken könnten. Und siehe da, wir waren kreativ und haben kleine Muffins im Eierkarton versteckt. Ist das nicht eine tolle Idee für die Osterfeiertage? Entweder, Ihr lasst den bunten Eierkarton vom Osterhasen verstecken und überrascht damit die Kinder. Oder Ihr dekoriert die leckeren Muffins im Karton auf dem Ostertisch.

Und auch bei einer Einladung an den Osterfeiertagen habt Ihr ein süßes Mitbringsel zu Ostern. Auf die Innenseite des Deckels könnt Ihr einen süßen Ostergruß hinterlassen oder unseren putzigen Osterhasen downloaden, ausdrucken und einkleben.

Frohe Ostern!

Zutaten:

125 g weiche Butter

125 g Zucker

2 Eier

1/2 Päckchen Backpulver

60 ml Milch

75 g gehackte dunkle Schokolade

75 g gemahlene und gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Butter und Zucker cremig schlagen, danach die Eier dazugeben und schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver, Nüssen und der Schokolade mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

2. Den Teig in Mini-Mufffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 12-16 Minuten backen. Die Muffins sollten leicht hellbraun auf der Oberfläche sein. Nicht zu lange im Ofen lassen sonst weren sie später hart.

3. Die Muffins auskühlen lassen.

4. Den Eierkarton mit buntem Papier auslegen und die Muffins hineinsetzen. Ins Innere des Kartons einen schönen Osterspruch kleben oder unser kostenloser Download HIER runterladen, ausdrucken und aufkleben.

Bildschirmfoto 2016-03-10 um 12.33.56

Viel Freuede damit.

IMG_9406 IMG_9404 IMG_9402

Print Friendly

Leave a Comment