Mumien Cookies

Mumien Cookies

 Mumien-Cookies

Am gruseligsten Tag des Jahres tischen wir leckere Mumien-Cookies auf.
Die sehen einfach zum Fürchten aus, oder?
Dabei sind sie eigentlich ganz süß 🙂

 

Zutaten:
100g Butter
1 Ei
eine Prise Salz
eine Prise Natron
1 TL Backpulver
70 g Zucker
180 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
Deko:
250g Puderzucker
ein Spritzer Zitrone
1 EiweißMini-Smarties


 

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren.

Mit 2 TL kleine Kleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 9-10 Minuten backen.

Eiweiß mit Zitronensaft verrühren, dann den Puderzucker dazugeben und zu einer cremigen Masse schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Cookies Streifen auftragen.
Zwei Mini-Smarties mit dem Zuckerguss betröpfeln und als Augen auf die Cookies setzen.

Den Kakao gibts hier: Monbana Kakao

Print Friendly

One Comment

  1. Hihi – süß. Und das sieht ja auch ziemlich easy aus. Tolle Idee!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*