Mozzarella Kräuter Bollen

Mozzarella Kräuter Bollen

Sehr lecker zum Grillen, zum Salat oder zum Snacken. Am besten sind die Käsebrötchen ganz frisch, denn dann zieht der Käse beim auseinanderbrechen so schöne Fäden.
Probiert es mal aus!
Zutaten:
250 g Mehl
2 EL Olivenöl
1 Päckchen Trockenhefe
eine Prise Salz
100 ml warmes Wasser
eine Prise Zucker
Für die Füllung:
Mozzarella Kugeln

50 ml Olivenöl

6 EL frischer Schnittlauch

6 EL frische Petersilie

Paprikapulver

Salz

Pfeffer

Italnienische Kräuter

Knoblauchpulver

 
Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben (Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben) und zu einem homogenen Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen.
Danach in kleine Stücke Teilen. Den Mozzarella in größere Würfel schneiden. Alle Zutaten für die Kräutermischung gut verrühren.
Ein Stück von dem Hefeteilg nehmen und einen Klecks der Kräutermischung darauf geben. Einen Mozzarellawürfel hineindrücken und den Hefeteig um den Mozzarella drücken und verschließen. Zu einer Kugel formen und auf ein Backblech setzen (am besten mit Backpapier auslegen)
So mit dem restlichen Teig verfahren, bis alles aufgebraucht ist. Alle Bollen mit dem Kräuteröl bepinseln und an einem warem Ort nochmals ca. 30-60 Minuten gehen lassen. Das Volumen sollte sich verdoppelt haben.
Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.
Sofort genießen.
Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*