Monster Torte

Monster Torte

Bildschirmfoto 2017-01-25 um 14.20.56

Dieses grüne Monster sieht echt gruselig aus, aber im Inneren ist es eigentlich ein süßes Kerlchen. Und so einfach zu machen! So einen coolen Geburtstagskuchen kriegt man also ohne viel Aufwand hin und muss nicht lange an komplizierten Motivtorten basteln. Ob zu Halloween, zu Fasching oder zum Kindergeburtstag, die Partygäste finden den Monsterkuchen ganz bestimmt monstermäßig cool.

Zutaten:

250 g weiche Butter

250 g Zucker

6 Eier

150 g Mehl

200 g gemahlene Haselnüsse

1 TL Zimt

100 g Kabapulver

3 EL Nutella

1 Tasse Milch

1 Päckchen Backpulver

Zutaten Buttercreme:

500 ml Milch

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

3 EL Zucker

Lebensmittelfarbe

Zutaten Deko:

Fondant

Holzspieße

Zubereitung:

Butter und Zucker cremig schlagen, danach die Eier dazugeben und schaumig schlagen. Mehl, Nüsse, Backpulver, Zimt und Kaba mischen und abwechselnd mit der Milch zu dem Teig geben und gut verrühren. In zwei kleine 18 cm Duchmesser Springformen füllen und je nach Backofentyp im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 1 Stunde backen.

IMG_2504

Danach auskühlen lassen und beide Kuchen übereinander setzen.

Für die Buttercreme den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und zusammen mit der Butter auf Zimemrtemperatur abkühlen lassen. Nun die Butter aufschlagen und nach und nach mit einem Esslöffel den Pudding zugeben. Am Schluss mit der Lebensmittelfarbe einfärben und mit einer Spritze auf dem Kuchen verteilen.

IMG_2505

IMG_2506

Aus Fondant kleine Augen formen und auf Holzspieße stecken, diese dann in den fertigen Kuchen stecken. Einen kleinen Mund mit Zähnen formen und vorne auf den Kuchen drücken.

IMG_2502

FullSizeRender 3

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*