Maulwurf Muffins

Maulwurf Muffins

Bildschirmfoto 2016-07-01 um 06.05.04

Für Gärtner und Bauern sind Maulwurfhügel auf ihren Wiesen ein Fluch. Aber unsere Maulwurfhügel würden sie sicher besänftigen.

Bestimmt kennt ihr die Maulwurf Kuppeltorte, die mit Sahne und Bananen gefüllt wird und an einen Maulwurfhügel erinnnert. Wir dachten uns, das Rezept kann man doch auch abwandeln und zum Kindergeburtstag Maulwurf Muffins backen.

So eine Torte mit Sahne ist ja immer recht mächtig, aber die Größe eines Muffins ist genau perfekt, damit einem der Kuchen nicht so schwer im Magen liegt. Noch dazu sehen Muffins auf einem Geburtstagstisch einfach viel schöner aus. Vor allem, wenn man sie mit unseren süßen Cake Toppern dekoriert. Die stellen wir wieder zum kostenfreien Download für euch bereit.

Zutaten:

100 g Butter

120 g Zucker

150 g Mehl

1 TL Backpulver

30 g Monbana Kakao

2 Eier

80 ml Milch

Für den Belag:

2-3 Bananen

400 ml Sahne

2 Päckchen Sahnesteif

2 Päckchen Vanillezucker

Schokostreusel

Zubereitung:

Aus den ersten sieben Zutaten einen Rührteig herstellen und in Muffinförmchen füllen. Ca. 30 min. bei 170°C backen.

Die erkalteten Muffins mit einem Esslöffel 1/2 cm tief aushöhlen, dabei einen Rand von 1-2 cm stehen lassen. Die Krümel in einer Schüssel grob zerkleinern. Die Bananen schälen und der Länge nach halbieren und mit der flachen Seite auf den ausgehöhlten Boden legen.

Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Die Schokoflocken unterheben. Die Sahnecreme kuppelartig bis an den Rand auf den Boden streichen und mit den Krümeln bestreuen. Die Muffins ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

HIER haben wir kostenlose Cake Toppers für Euch. Einfach das PDF ausdrucken, die Kreise ausschneiden und mit Tesafilm auf einen Zahnstocher kleben:

Maulwurfmuffins Cake Toppers

Bildschirmfoto 2016-06-29 um 17.26.39

IMG_0687

IMG_0685

Den guten Kakao haben wir bei Monbana bestellt:
Hier gehts zum Shop:

Monbana Kakao

Den puren Kakao kann man auch für die leckeren Zucchini Cookies (Link) verwenden

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*