Marmorkuchen mit Kirschen und Streuseln

Marmorkuchen mit Kirschen und Streuseln

Drei mal Leckerschmecker!
Marmorkuchen, frische Kirschen und Streusel! Da kann man einfach nicht widerstehen.
Marmorkuchen ist ja eigentlich ein Klassiker, aber wir haben ihn mit frischen Kirschen ein bisschen aufgepeppt und schon schmeckt er noch saftiger. Ihr könnt natürlich auch Kirschen aus dem Glas verwenden. Diese solltet ihr unbedingt gut abtropfen lassen, bevor ihr sie unter den Teig hebt.
Der Rührkuchen schmeckt mit Puderzucker bestäubt oder mit einer leckeren Schokoladenglasur.
Streusel:
100g weiche Butter
125g Zucker
200g Mehl
Zutaten Kuchen
110g  Butter
3 Eier
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1/8 Liter Milch
3 EL Nutella
eine Prise Salz
ca. 10-15 Kirchen, entsteint
Zubereitung:
Alle Zutaten für die Streusel gut verkneten und beiseite stellen.
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen und langsam die Eier dazugeben.
Nach und nach das Mehl, Backpulver und die Milch unterrühren.
Die Hälfte von dem Teig in eine kleine gefettete Guglform geben. In den restlichen Teig die Nutella unterrühren und auf dem hellen Teig verteilen. Mit einer Gabel beide Teigsorten einmal umrühren. Die Kirschen auf dem Teig verteilen und zum Schluss die Streusel über den Teig geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad ca. 45 Minuten backen. (Stäbchenprobe)

 

 

 

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*