Marienkäfer-Küchlein

Marienkäfer-Küchlein

Marienkäfer-Küchlein

Diese kleinen Erdbeer-Marienkäfer sind doch einfach zum anbeißen, oder?
…und schnell gemacht sind sie auch.
 Zutaten:
 Für den Kuchen:
3 Eiweiß
3 Eigelb
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
150 g Mehl
Für die Füllung:
500 g Erdbeeren
250 ml Sahne
250 g Vanillequrk
Für die Deko:
Erdbeeren
Kuvertüre
Zuckerguss
Zubereitung:
Eiweiß steif schlagen und langsam den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen. Danach die Eigelb unterrühren.
Das Mehl und das Backpulver dazu sieben und vorsichtig unterheben.
In eine Bisquitform füllen (Wir haben mehrere kleine Herzfomrmen benutzt)
 Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 15 Minuten backen.
Für Die Marienkäfer einpaar schöne Erdbeeren auswählen und mit der dicken Seite zur hälfte in die Kuvertüre tauchen. Mit einem Spieß einen Strich und ein paar Punkte auftupfen. Mit dem Zuckerguss zwei Augen und einen Mund malen,
Danach auskühlen lassen.
Für die Creme die Sahne steif schlagen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden, wer mchte kann sie noch etwas zuckern.
Zusammen mit dem Quark unter die Sahne heben und auf dem ausgekühlten Bisquitboden verteilen.
Die Marienkäfer darauf verteilen und wer möchte kann noch ein paar bunte perlen darüber streuen.

 

Print Friendly

One Comment

  1. Pingback: Erdbeerkuchen mit Nuss-Bisquitboden – BackGAUDI

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*