Marmorkuchen – der Klassiker als Tassenkuchen

Marmorkuchen – der Klassiker als Tassenkuchen

 

 

 Marmorkuchen – der Klassiker als Tassenkuchen

Dieser Klassiker schmeckt einfach immer und als Tassenkuchen ist er fix zubereitet.
Hier können die Kinder fleißig beim Befüllen der Tassen helfen.
Zutaten:
Zutaten für eine kleine Gugl-Form (17 cm Durchmesser), für eine normale Guglform einfach das Rezept verdoppeln.
1/2 Tasse Butter
2 Eier
1 Tasse Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1,5 Tassen Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1/2 Tasse Milch
Kakao
Zubereitung:
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen und langsam die Eier dazugeben.
Nach und nach das Mehl, Backpulver und die Milch unterrühren.
Die Hälfte von dem Teig in eine kleine gefettete Guglform geben.  In den restlichen Teig den Kakao unterrühren und auf dem hellen Teig verteilen. Mit einer Gabel beide Teigsorten einmal umrühren.
Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad ca. 35-45 Minuten backen.
(Je nach Backofen-Modell etwas kürzer)
Mit Puderzucker bestäuben.

Als Guglhupf-Form haben wir eine mit 17 cm Durchmesser genommen:

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*