Malen mit Acrylfarben

Malen mit Acrylfarben

 bildschirmfoto-2016-11-04-um-13-16-38
Schon ganz kleine Kinder lieben es zu malen und mit Farben zu experimentieren. Als Mama freut man sich immer ganz riesig, wenn man die ersten Kunstwerke seines kleinen Picassos am Kühlschrank aufhängen kann.
Für die ganz Kleinen eignen sich Finger- oder Wassermalfarben sehr gut. Damit können sie nach Herzenslaune pinseln, schmieren, klecksen und mischen.
Für die Großen darf es ruhig etwas anspruchsvoller sein. Pinsel, Acrylfarben und Keilrahmen und los gehts.
Material:
Acryl Farben
Pinsel
Keilrahmen
Anleitung:
  1. Die Leinwände vorbereiten, dazu die Keile hinten in die Löcher stecken und fest reindrücken oder leicht mit dem Hammer einschlagen.
  2. Die Acrylfarben ohne die Verwendung von Wasser auftragen. Die Farben sind sehr gut deckend und benötigen nur einen Auftrag.
  3. Trocknen lassen – fertig!

Als Vorlagen könnt ihr euch Fotos aus dem Internet ausdrucken und hinten in den Keilrahmen einlegen. Hält man das ganze ans Fenster kann man die Vorlage leicht abpausen. Oder man malt das Objekt mit Bleistift vor und radiert später die Striche wieder weg. Die Tische vorher mit Zeitung oder Pappe auslegen und die Pinsel nach dem Malen direkt gründlich auswaschen. Geht etwas auf die Kleidung am besten auch gleich auswaschen dann ist es kein Problem.

img_1688

img_1689

 

Print Friendly

Leave a Comment