Lachs-Brokkoli-Pfanne – Kochzauber

Lachs-Brokkoli-Pfanne – Kochzauber

 Lachs-Brokkoli-Pfanne

 

Heute gab es bei uns auch wieder schnelle Küche und gerne dürft ihr einen Blick in unseren Kochtopf werfen.
Eine Lachs-Brokkoli Pfanne.
Das Rezept hierfür möchten wir Euch nicht vorenthalten, denn momentan hat Brokkoli ja Saison und schmeckt besonders lecker und frisch.
Zutaten:

 4 Lachsfilets

2 TL Olivenöl

Zitronensaft

1 Brokkoli

100 g Sahne

100 g Frischkäse

2 TL Kokosraspeln

1 gehackte Schalotte

Salz, Pfeffer

Paprika scharf und edelsüß

nach Belieben ein Schuss Weißwein

Zubereitung:
1. Die Lachsfilets in grobe Stücke würfeln. Salzen, Pfeffern und mit der Zitrone beträufeln.
2. Brokkoli in kochendem Salzwasser einige Minuten garen und danach eiskalt abschrecken.
So behält er seine appetitliche Farbe.
2. Den Lachs scharf anbraten und anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
3. Dann die gehackte Schalotte und den Brokkoli in die Pfanne geben und mit den Kokosflocken anrösten. Wer mag, mit Weißwein ablöschen.
4. Nun mit der Sahne aufgießen und den Frischkäse vorsichtig unterrühren.
5. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
6. Zum Schluss vorsichtig die Lachsstücke unterheben und noch etwas drei bis vier Minuten mit garen.
Als Beilage passt Reis oder Zitronen-Kartoffeln aus dem Ofen.
Wir hoffen, Euch schmeckt die Brokkoli-Lachs-Pfanne genauso gut wie uns.
Das Rezept kann man übrigens auch mit anderen Gemüsen variieren.

Wie wäre es mal mit einer Zucchini-Lachs-Pfanne?

Print Friendly

Leave a Comment