KitKat Muffins

KitKat Muffins

Bildschirmfoto 2016-04-17 um 12.47.00
Und wieder gibt`s ein Muffinrezept von uns, das doppelt so gut schmeckt, weil man Kuchen und Süßigkeit in einem naschen kann. Dieses mal haben wir in unser Muffin Grundrezept KitKat Schokoriegel untergerührt. Die Schokolade schmilzt beim Backen und läuft so in den Teig, die Waffeln bleiben aber ein wenig knusprig. Ist doch klar, dass sich jedes Geburtstagskind über diese Muffins freut, wenn die so lecker sind. Mit ein paar bunten Cake-Topper könnt Ihr die KitKat Muffins feierlich dekorieren, ohne großen Aufwand dafür zu betreiben. Schaut doch mal bei uns im Blog, denn da findet Ihr einige Downloads dafür. Einfach ausdrucken, auschneiden und an Zahnstocher kleben. In die fertigen Muffins pieken und Ihr habt die perfekte Deko zum Kindergeburtstag.
Zutaten:
270 g Mehl
140 g Zucker
140 g Butter
eine Prise Salz
250 ml Milch
2 Eier
2 TL Backpulver
 1 Päckchen Vanillezucker
2 KitKat Riegel in kleine Stücke geschnitten
Zubereitung:
Butter, Vanillezucker und Zucker cremig schlagen, die Eier dazugeben und schaumig rühren.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
Zum Schluss die klein gehackten KitKat Riegel unterheben.
Ein Muffinblech einfetten und mit dem Teig füllen.
Im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe)

Nun könnt ihr die Muffins nach belieben Verzieren.

IMG_0046 IMG_0050

Print Friendly

4 Comments

  1. Hallo liebes Backgaudi Team,

    wieviele Muffins ergibt den euer KitKat Rezept ???

    liebe Grüße
    Jasmina

    • Backgaudi

      Hallo liebe Jasmina,
      wir haben normale Muffinformen genommen und bei uns hat es 12 Stück ergeben. Je nach Muffinblech (das ist manchmal etwas größer oder kleiner von den Mulden) gibt es vielleicht sogar 13 oder 14 Stück wenn du sie nicht so voll machst.
      Berichte mal wie sie dir geschmeckt haben. 🙂 Liebe Grüße Diana & Nicola

  2. Hallo Diana & Nicola,

    lieber spät als nie, jedenfalls wollte ich noch Bericht darüber erstatten, wie die Muffins ankamen.
    Es war ein voller Erfolg !! Ich habe sogar locker 14-15 Stück pro Rezept herausbekommen.
    Ein tolles Rezept für den Kindergeburtstag.

    liebe Grüße Jasmina

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*