Kirsch-Tassenkuchen

Kirsch-Tassenkuchen

Kirsch-Tassenkuchen

Tassenkuchen sind meiner Meinung nach die praktischste Erfindung. Ohne langes Wiegen kann man blitzschnell einen Kuchen zaubern. Den Kinder macht das Abmessen total Spaß und bei den Rezepten kann auch nichts schief gehen.
Probiert doch mal unseren supersaftigen Kirschkuchen aus.
Schmeckt übrigens besonders lecker mit einem Schlag Sahne.
Zutaten
1 Tasse Rohrzucker (ca. 125 g)
1 Tasse Butter (ca. 125 g)
2 Eier
1/2 Päckchen Backpulver
2 Tassen Aurora Dinkelmehl (ca. 200-250 g)
1 Becher Kirschjoghurt (150 g)
1 TL Zimt
500 g entsteinte Süßkirschen (Oder abgetropfte aus dem Glas)
Zubereitung:
1. Butter und Zucker cremig schlagen, Eier dazugeben und schaumig schlagen. Backpulver, Zimt und Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch zu dem Teig geben und gut verrühren.

2. Danach den Teig auf einem kleinen gefetteten Backblech verteilen und mit den Kirschen belegen.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20-30 Minuten backen.

 

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*