Kirsch Streuselkuchen

Kirsch Streuselkuchen

b

Die einfachsten Rezepte schmecken meistens am besten. So auch unser saftiger Kirsch-Streusel-Kuchen aus der Auflaufform. Der Boden besteht aus einem lockeren Hefeteig, der dann mit Kirschen belegt wird. Obenauf ist eine knusprige Schicht feiner Butterstreusel, die den Kirschkuchen perfekt machen.

Zutaten:
Wir haben den Hefeteig halbiert. Die Füllung reicht für die eine Hälfte, die andere Hälfte haben wir nur mit Streuseln belegt.
350g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Ei
eine Prise Salz
50g Zucker
50g Butter
160 ml lauwarme Milch
Streusel:
100g weiche Butter
125g Zucker
200g Mehl

Füllung:

1 Glas Sauerkirschen

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

3 EL Zucker

 

Für die Füllung die Kirschen mit der Flüssigkeit in einen Topf geben und aufkochen. Das Puddingpulver mit ein paar EL kaltem Wasser und Zucker verrühren und zu den Kirschen geben und diese andicken lassen. Alle Zutaten für die Streusel miteinander verkneten.

Für den Hefeteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten, an einem warmen ort ca. 45 Minuten gehen lassen, Danach nochmal durchkneten.

Den Hefeteig in eine große Auflaufform drücken und mit der gabel einstechen

Nun die vorbereiteten Kirschen auf dem Boden verteilen.

 Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca 15-20 Minuten backen.

Für die Streusel Mehl, Zucker und Butter mischen und dicke Streusel auf den Hefeteig bröseln.

 

Print Friendly

Leave a Comment