Karotten-Sesam-Brot

Karotten-Sesam-Brot

Bildschirmfoto 2017-03-17 um 14.55.04

Habt ihr mal wieder Lust auf selbstgebackenes Brot? Dann probiert doch mal unser Rezept für das Karotten-Sesam-Brot aus. Es schmeckt sehr gut und bleibt über mehrere Tage frisch und saftig.

Frisch aus dem Ofen ist es am besten. Da braucht man nichts, ausser ein bisschen Butter. So gesund und so lecker!

Zutaten:

200 g Dinkelvollkornmehl

250 g Weizenmehl

2 große Karotten

280 g lauwarmes Wasser

1 Päckchen Trockenhefe

1 Päckchen Sauerteig

1 Prise Zucker oder 1 TL Honig

3 TL Salz

6 EL Sesam

Zubereitung mit Thermomix:

  1. Die Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. Im Mixtopf auf Stufe 5 ca. 4 Sekunden zerkleinern.
  2. Alle restlichen Zutaten hinzugeben und für 2 Minuten kneten.
  3. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig in die Kastenform füllen. Mit einem Tuch abdecken und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Das Brot drei mal einschneiden und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für ca. 40 Minuten backen.
  6. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zubereitung ohne Thermomix:

  1. Die Karotten schälen und raspeln.
  2. Alle restlichen Zutaten hinzugeben und gut durchkneten.
  3. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig in die Kastenform füllen. Mit einem Tuch abdecken und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Das Brot drei mal einschneiden und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für ca. 40 Minuten backen.
  6. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

image1

 

Print Friendly

Leave a Comment