Käse Igel

Käse Igel

Käse Igel

 
Ein Evergreen auf allen Partybuffets – der Käseigel.
Sieht total appetitlich aus, geht fix und ist beliebt bei Groß und Klein!Zutaten:

1 x einen Sack voll Trauben ( kommt auf die Igelgröße an, Rest kann auch so verzehrt werden )
1 x Gouda 500g
1 x Emmentaler 500g
( Käsesorten können nach belieben verändert werden ! )
1 x Rolle Alufolie
1 x Stück Pappe ( Versandkarton, mindestens so groß wie die Igel Grundfläche wird )!
Zubereitung:
Nicht den Käse und die Trauben vorher schon essen 😉
Man schneidet aus dem Karton eine Tropfenform aus
(Grundfläche des Igels… vom dicken Hintern immer dünner werden zur Schnauze! Tropfenform halt!
Mit der Alufolie das Innenleben in Form des Igels nach bauen! Dran denken die Schnauze ist dünner wie der Allerwerteste ;-)! Super eignet sich eine Birnenform!!!
Diese Birnenform, die die selben Maße wie die Pappe haben sollte, nun auf die Pappe legen. Nun umwickelt ihr mit weiterer Alufolie beides, so das die Igel Grundform entsteht! Hier drauf achten das der Boden glatt bleibt, sonst fällt der kleine noch um.
Nun bereitet die Spieße vor… Käse unten und Traube oben.
Diese verteilt ihr auf dem Rücken des Igels ( Siehe Foto )
Augen und Nase werden dann einfach mit dunklen Trauben gemacht,
um das ganze auch schön realistisch zu halten!
Und fertig ist der Party-Igel!!!
Eignet sich super für Sylvester oder Partys und ist auf jeden fall ein Hingucker!
Print Friendly

Leave a Comment