Kärntner Reindling

Kärntner Reindling

 
 Kärntner Reindling
Kärntner Reindling ist ein feiner Hefezopf mit
Nüssen, Zimt, Zucker und Butter.
Herrlich saftig und schmeckt nicht nur den Kärntnern
Zutaten:
500 g Mehl
1,5 Päckchen Trockenhefe
eine Prise Salz
250 ml lauwarme Milch
50 g flüssige Butter
60 g Zucker
Füllung:
50 g flüssige Butter
150 g gemahlene Haselnüsse
80 g Zimt-Zucker
(Wer mag Rosinen)
Zubereitung:
Mehl, Salz und Zucker mischen. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit der Butter zum Mehl geben. Solange kneten, bis der Teig geschmeidig und glatt ist.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45-60 Min. gehen lassen, anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Den Teig mit der flüssigen Butter bestreichen, Rosinen und Nüsse gleichmäßig darauf verteilen und dick mit Zimtzucker bestreuen, dann wie einen Strudel zusammenrollen und in eine gefettete,  Gugelhupfform legen, nochmals zugedeckt ca. 20-45 Min. gehen lassen und dann bei 200 Grad 45-50 min. backen.

 

Print Friendly

Leave a Comment