Joghurt-Öl-Teig

Joghurt-Öl-Teig

 

Neulich wollte ich einen Quark-Öl-Teig machen, doch leider hatte ich beim Einkaufen den Quark vergessen. Aus der Not heraus habe ich diesen dann durch Naturjoghurt ersetzt. Und siehe da, mein Gemüsekuchen wurde dank Plan B einmalig lecker.

Mein Grundrezept eignet sich für pikante Gemüsekuchen oder als Pizzateig.

Zutaten für ein Backblech:

400 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1,5 TL Salz

150 g Joghurt

8 EL Milch

4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten gut miteinander verkneten.
  2. Wenn der Teig zu fest ist, dann etwas mehr Joghurt hinzugeben.
  3. Etwa eine Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Ein Backblech gut einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig darauf ausrollen und nach Belieben weiterverarbeiten.
  6. Backzeit cirka 20 Minuten bei 200 Grad Umluft.
Print Friendly

Leave a Comment