Honig Hefekuchen mit Knusper-Karamell

Honig Hefekuchen mit Knusper-Karamell

Honig Hefekuchen mit Knusper-Karamell

Schmeckt genauso lecker, wie es sich anhört.
Fluffige Hefeschnecken mit knusprigem Honig-Nuss-Karamell.
Na, bekommt Ihr Lust, die nachzubacken?


Zutaten:
600 g Mehl
1,5 Päckchen Trockenhefe
250 ml warme Milch
60 g Zucker
1 EL Öl
1 Prise Salz
3 Eier
100 g weiche Butter
 Für die Füllung:
100 g gemahlene Mandeln
100 g Butter

100 g brauner Zucker

 Für das Knusper-Karamell:

2 TL Zimt
50 g brauner Zucker
100 g gehackte Mandeln
50 g gemahlene Mandeln
7 EL flüssiger Honig
 Zubereitung:
Aus den ersten 8 Zutaten einen Hefeteig herstellen (Infos zum Hefeteig gibt es Hier)
und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.Den Teig zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck ausrollen.
Die Butter schmelzen und mit 100g braunem Zucker und Zimt mischen und auf dem Teig verteilen.
Die gemahlenen Mandeln darüber streuen und den Teig von der breiten Seite her zu einer Rolle aufrollen.
Nun mit einem scharfen Messer ca. 5 cm breite Scheiben abschneiden.

Eine runde Auflaufform mit 26 cm Durchmesser (Keine Springform verwenden) mit Butter ausfetten.

Für das Knusper-Karamell den Zucker zusammen mit dem Honig in einem Topf erwärmen bis alles flüssig ist.
Danach den Zimt unterrühren und die Masse auf dem Boden von der Auflaufform verteilen. Nun die gehackten und gemahlenen Mandeln darüber streuen.

Die Hefescheiben mit der Schnittfläche nach Oben in die Auflaufform setzen.
Abgedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
(Diesen Kuchen kann man auch sehr gut morgens vorbereiten und an einem nicht zu warmen
Ort ruhen lassen)

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 160 Grad (je nach Backofentyp) ca. 40 Minuten bevor die Gäste kommen backen.

Am besten schmeckt der Kuchen lauwarm.

Wir haben diese Form benutzt:

Print Friendly

One Comment

  1. You’re on top of the game. Thanks for shinarg.

Leave a Comment