Herzen aus Quark-Öl-Teig

Herzen aus Quark-Öl-Teig

Der Muttertag steht vor der Tür und wie könnte man seine Mama denn schöner überraschen, als mit einer selbstgemachten Kleinigkeit? Wie wäre es denn mit unseren leckeren Herzen aus Quark-Öl-Teig. Die gelingen immer und mit Papas oder Tantes Hilfe können Kinder ihren Müttern eine wirklich süße Überraschung backen.

Der Quark-Öl-Teig ist vielfältig einsetzbar und man kann daraus auch leckere Nusshörnchen oder Apfelschnecken backen. Traut euch ruhig, damit zu experimentieren.

Zutaten:

125 g Magerquark

100 ml Milch

1/2 Ei

50 g Zucker

50 ml Öl

1 Päckchen Vanillezucker

eine Prise Salz

250 g Mehl

1,5 TL Backpulver

Zutaten Deko:

1 Eigelb und 1 EL Milch zum Bepinseln

Für den Guss:

150 g flüssige Butter

Vanillezucker

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut verrühren, bei Bedarf noch etwas mehr Mehl dazugeben, damit ein schöner Teig zum Ausrollen entsteht. Diesen ausrollen und Herzen ausstechen.

Auf ein Backpapier legen mit der Ei-Milch-Mischung bepinseln und bei 200 Grad je nach Backofentyp ca. 10 Minuten goldgelb backen. Noch warm mit Butter bepinseln und in Vanillezucker wenden.

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*