Hefe-Igel

Hefe-Igel

Hefe-Igel

Wenn sich die Igel küssen, dann müssen müssen müssen,
sie ganz ganz fein behutsam sein.
Unsere Igel sehen aber auch wirklich zum Knutschen aus, oder?
Keine Sorge, die sind nicht stachelig 😉
 
Zutaten:
250 g Mehl
50 g Zucker
30 g weiche Butter
1 Ei
1 Päckchen Trockenhefe
eine Prise Salz
100 ml warme Milch
Vollmilch Kuvertüre
Schokostreusel
 
Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben (Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben) und zu einem homogenen Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen. Danach kleine Brötchen formen und an einer Seite eine Spitze Schnauze Formen. Die Brötchen nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
Danach im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad je nach Backofentyp ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.
Auskühlen lassen. Die Kuvertüre schmelzen und die Schnauze und den Hinterteil in die Schokolade tauchen.
Den hinteren Teil in Schokostreusel panieren.
Zwei Schokodrops als Augen auf den Igel setzen.

Print Friendly

3 Comments

  1. OMG sind die vielleicht süüüß! *-*
    Müsste ich mal für meinen Freund backen… er mag Igelchen schließlich so gerne!
    Vlg Bloody

  2. Die sind ja niedlich!! Die muss ich unbedingt für die Kita backen <3 wie rechne ich mor denn ein Rezept für 18 Brötchen aus? LG

    • Hallo Jenny, am besten nimmst Du nochmal die Hälfte aller Zutaten hinzu. Damit wirst Du sicher 18 Stück herausbekommen. Und wahrscheinlich noch ein, zwei mehr zum selber Naschen. 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*