Hasen- Cake Pops

Hasen- Cake Pops

Bildschirmfoto 2016-02-28 um 18.41.05
  Hasen- Cake Pops
Cake-Pops sind kleine runde Kuchen auf einem Stil und schmecken unheimlich lecker.
Bei uns gibt es sie mittlerweile jedes Jahr zum Kindergeburtstag, denn Kinder sind ganz begeistert von den süßen Kuchen.
Die sind ja auch so praktisch zu essen und die Mamas können sich freuen, dass die Cake-Pops kaum Brösel hinterlassen.
Die klassischen Cake-Pops sind rund und wir möchten Euch zeigen, wie einfach sich die Kugeln in süße Bären, Hasen und Frösche verwandeln lassen.
Im Inneren sind sie übrigens grün, denn wir haben in den Teig Pistazien von American Pistachios untergerührt.
Zutaten Kuchen:
250 g Dinkelmehl
110 g Vollrohrzucker
110 g Butter
2 Eier
1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver
60 ml Milch
40 g gemahlene Pistazien
Vanillepulver oder Vanillezucker

(um die Farbe noch zu unterstützen kann man noch ein paar Tropfen grüne Lebensmittelfarbe dazugeben, so werden die Cake-Pops innen schön grün)

Zutaten Creme:
130g Frischkäse
80g weiche Butter
Zutaten Dekoration:

braunes Fondant

rosa Fondant
weiße Zuckerschrift
Schokoladen Kuvertüre
 rote Zuckerperlen
 Zubereitung:
Butter,  Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eier dazu geben bis eine schaumige Masse entstanden ist.
Das mit Backpulver und den Pistazien vermischte Mehl abwechselnd mit der Milch zugeben.
In eine Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen je nach Backofentyp bei 175 Grad ca. 30-40 Minuten backen ( Stäbchenprobe)
Aus der Kastenform lösen und  auskühlen lassen.
Die Randstücke und die zu kross gebackenen Kuchenstücke mit einem Messer entfernen.
IMG_9117
Den Kuchen in einer Schüssel fein zerbröseln, bis keine Stücke mehr übrig sind.
IMG_9119
Nun die Zutaten für die Creme zusammenrühren und  zu den Bröseln geben und so lange kneten, bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
IMG_9121
Mit einem Löffel ein etwa walnussgroßes Stück entnehmen und daraus mit den Händen eine Kugel formen. Vorgang wiederholen, bis der Teig restlos aufgebraucht ist.
Kugeln kalt stellen.
IMG_9127
Kuvertüre schmelzen und die Kugeln aus dem Kühlschrank holen. Cake Pop Sticks etwa einen cm tief in die Schokolade tauchen und anschließend in Teigkugeln stecken (es geht einfacher, wenn Ihr die Sticks hinein dreht)
Wieder kurz kalt stellen, bis die Schokolade fest geworden ist.
IMG_9129
Aus braunem und rosa Fondant kleine Ohren herstellen:
Teig ausrollen und mit einem Messer ein Ohr ausschneiden, danach einen rosa streifen mit Wasser darauf kleben:
IMG_9123
Danach die Cake Pops in die Schokolade tauchen, bis sie komplett mit Schokolade ummantelt sind.
Nun die Sticks etwas am Topfrand ect. abklopfen um überschüssige Schokolade  zu entfernen.
Danach sofort die Ohen andrücken.
IMG_9125
Cake Pops nun in einen Styroporblock stecken damit sie trocknen können.

Nun die CakePops nach belieben mit Zuckerschrift und Perlen verzieren.

Kühl stellen.

IMG_9181 IMG_9147

IMG_9139 IMG_9141 IMG_9143

 

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*