Gummibärchen selbstgemacht (gesunde Gummibärchen)

Gummibärchen selbstgemacht (gesunde Gummibärchen)

Bildschirmfoto 2016-04-29 um 08.26.51

 

„Mama, krieg ich bitte was Süßes?“ Die Frage kennt Ihr sicher, oder? Kinder lieben Süßigkeiten, Eis und Schokolade. Zugegeben – wir auch. Wenn da nicht immer das schlechte Gewissen wäre, denn schließlich wissen wir ja ganz genau, dass der böse Zucker nicht gesund ist und unseren Zähnen und unserem Körper schadet. Aber trotzdem ist es manchmal soooo schwierig, ganz auf Süßigkeiten zu verzichten, oder?

Na gut, es muss eine Lösung her!

Wir haben also in unserer BackGAUDI-Küche experimentiert und DIE Entdeckung gemacht. Selbstgemachte Gummibärchen aus frischen Früchten und mit Honig gesüßt. Da darf man doch ruhig öfter mal in die Schale greifen. Klar, auch Erdbeeren und Honig enthalten Zucker. Aber der ist noch lange nicht so ungesund, wie der weiße Industriezucker.

Wir haben unsere Gummibärchen mit Erdbeeren gemacht, aber Ihr könnt ganz nach Eurem Geschmack verschiedene Früchte verwenden. Grad im Sommer gibt es wieder eine riesige Auswahl, oder Ihr erntet frisches Obst im Garten. Und was ist Eure Lieblingssorte?

Zutaten:

200 g frische Erdbeeren

3 TL Honig

70 ml Wasser

2 TL Gelatinepulver

(Bitte hier die Angaben von dem Hersteller beachten, eventuell benötigt man mehr)

Zubereitung:

Erdbeeren waschen und ganz fein pürieren. Zusammen mit dem Wasser und dem Honig in einen Topf geben und erhitzen (nicht kochen)

Dann die Gelantine einrühren und sofort in kleine Formen füllen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Fertig sind die leckeren hausgemachten Gummibärchen.

Je nachdem,  welches Obst eure Kinder mögen, könnt ihr beliebig variieren.

Wir haben Pralinen und Eiswürfelformen benutzt. Die haben die optimale Größe.

IMG_9999

IMG_0002

IMG_0143

Print Friendly

Leave a Comment