Gemüsepfanne mit Garnelen und Cashewkernen

Gemüsepfanne mit Garnelen und Cashewkernen

 

Diese bunte Gemüsepfanne schmeckt auch Kindern. Hinein kommt, was schmeckt und gerade Saison hat. So kommt eine ordentliche Portion Vitamine auf den Tisch. Gekocht wird natürlich gemeinsam, denn Gemüse schnibbeln macht Spaß und selbstgemacht schmeckts gleich doppelt so gut.

Als Beilage passen Kartoffeln oder Reis sehr gut.

 

Zutaten:

2 Lauchzwiebeln

2 Zucchini

1 Paprika

3 große Karotten

und alles, was euren Kindern und euch gut schmeckt

1 Packung TK Garnelen

1 Tasse Cashewkerne

etwas Sojasoße

Salz

Pfeffer

Paprikapulver edelsüß

Öl

Zubereitung:

  1. Die Garnelen in eine Schüssel geben und im Kühlschrank etwas auftauen lassen.
  2. Gemüse waschen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, das restliche Gemüse in mundgerechte Stücke teilen.
  3. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Garnelen einmal scharf von allen Seiten anbraten. Anschließend beiseite stellen.
  4. In der selben Pfanne nun das Gemüse kurz anbraten und langsam garen lassen.
  5. Wenn das Gemüse noch bissfest ist, die Garnelen und die Cashews hinzugeben.
  6. Mit Sojasoße und Gewürzen abschmecken, evtl. einen Schuß Wasser hinzugeben.

 

TIPP:

Statt der Garnelen kann man auch Hühnchen oder Putenfleisch verwenden. Dieses in Würfel schneiden, anbraten und ebenfalls zum Schluß wieder untermischen und fertig garen.

Print Friendly

Leave a Comment