Zebra Dessert

Zebra Dessert

Hallo, ihr Lieben „Backgaudi“ Leser,
mein Name ist Andrea und ich blogge unter dem Namen foods made with love,
in die Bloggerwelt gesprungen bin ich bereits ca 2004/2005, erst habe ich über mein Leben und meine Kaninchen gebloggt und dann nach der Geburt meiner Tochter 2010 find ich an Rezepte auf meinem Blog zu veröffentlichen… so entstand dann mein Blog www.foodsmadewithlove.de.vu auf dem ich nun meine Rezepte für mich und auch Euch archiviere. Dort findet man mittlerweile einige Rezepte zum Thema Kochen, Backen und Zubereiten…
auch gibts dort ein paar „süss“ dekorierte Gerichte zu sehen, die man unter dem Thema „Bento“ findet.Die Mädels von Backgaudi haben mich eingeladen, heute hier als Gastblogger zu schreiben,
was ich natürlich sehr gerne hiermit mache… Ich freue mich sehr darüber…
DANKE DANKE DANKE

Zebra Dessert

Zutaten:

500 g Quark (ich nehme am liebten Magerquark)

200 ml Sahne
1 Dose Pfirsiche
4 EL vom Pfirsichsaft
1 EL Vanillezucker
60 g Zucker
12 Schoko Cookies zb. Aldi, Kaufland, Lidl ect.
Diese Menge reicht für 10 – 12 Dessert Gläser oder 4 bis 6 Eisschalen

(da hat jeder ja ne andre Größe, ihr solltet einfach testen 🙂 )

Zubereitung:
 
– Cookies zerkleinen (am besten zu richtig kleinen Krümmeln, fast wie gemahlene Haselnüsse 😉 )
– Pfirsiche pürieren
– Sahne mit Vanillezucker steif schlagen
 – Quark mit Zucker und Saft vermischen und mit der Sahne vermischen.

Nun könnt ihr das Dessert in Gläser füllen und zwar

Quarkmasse
Pfirsichmasse
Cookies

usw bis die Gläser dann voll sind

Lasst es euch schmecken 🙂
Die Desserts eigenen sich auch als mitbringsel 😉

Print Friendly

Leave a Comment