Gabelkuchen – (Apfelmuskuchen)

Gabelkuchen – (Apfelmuskuchen)

Gabelkuchen

Wenn’s mal schnell gehen soll, hier ein perfektes Rezept für einen Apfelmuskuchen. 

Wer Kinder hat, der weiß, dass selten etwas nach Plan läuft. Daher ist es umso wichtiger, sich den Alltag so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Das gilt auch fürs Backen. Dieser Kuchen ist perfekt, um Zeit in der Küche zu sparen. Das Schälen der Äpfel fällt hier aus und als Küchenwerkzeug braucht man nur eine einzige Gabel.

Zutaten:
(eine normale Springform)
250 g Mehl
150 g Zucker
½ Pck. Backpulver
75 g Butter
2 Eier
1 Glas Apfelmus (ca. 600 ml)
40g gehackte Mandeln
Zimt
Zubereitung:
Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und mit einer Gabel verrühren – auf keinen Fall einen Mixer nehmen!
2/3 des streuseligen Teigs in eine gefettete Springform geben am Boden und am Rand andrücken. Darauf das Apfelmus verteilen. Die übrigen Streusel mit den Mandeln mischen und über das Apfelmus geben.
Mit Zimt bestreuen.

Backzeit 35-40 Min bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen.

 

Print Friendly

One Comment

  1. Ja, das ist so mit den Kindern und der Zeit! 🙂 D reicht schon eine kleine Maus, die Pfeffer im Hintern hat! 😉 Coole Idee! Danke! 🙂

Leave a Comment