Frozen Joghurt Bars – Schoko-Banane

Frozen Joghurt Bars – Schoko-Banane

Bildschirmfoto 2016-04-12 um 12.33.52

Frozen-Joghurt-Bars

Der Sommer kommt, auch wenn`s momentan nicht so aussieht bei uns. Aber Süßes geht sowieso immer und eine kleine Abkühlung kann man auch jetzt schon ab und zu vertragen. Noch dazu, wenn so viele gesunde Zutaten in den Frozen-Joghurt-Bars stecken. Joghurt, Bananen und Haselnüsse geben auf jeden Fall viel Power und deshalb könnt Ihr Euren Kindern die Riegel ganz ohne schlechtem Gewissen anbieten.

Eigentlich ist ja Frozen Joghurt so was wie Eis, drum kann man die Masse natürlich auch in Eisformen füllen und sie danach vom Stiel lecken. Das gefällt den Kindern noch besser und dann schmeckt es ihnen sicher gleich doppelt so gut. Wer`s bunt mag, der mischt ein paar Smarties unter, dann hat man für die Kinderparty zumindest eine halbwegs gesunde Variante. Aber egal, für welche Zubereitung Ihr Euch entscheidet. Die Frozen-Joghurt-Bars sind auf jeden Fall total cool!

Zutaten:

200 g griechicher Joghurt

2 EL Nuss-Nougat-Creme

1 EL Monbana Kakaopulver

50 g gehackte Haselnüsse

eine Banane

Zubereitung:

Joghurt dem Kakaopulver und der Nuss-Nougat-Creme glatt rühren. Die Hälfte der Banane in kleine Stücke schneiden und mit 25 g gehackten Haselnüssen under Die Masse heben  und in eine flache Form füllen.

Die restliche Banane in Scheiben schneiden und zusammen mit den restlichen Haselnüssen auf der Creme verteilen und über Nacht eingefrieren.(Ich habe noch einpaar Kleckse der Nuss-Nougat-Creme auf der Masse verteilt :))

Danach vorsichtig aus der Form lösen und mit einem Messer in Stücke schneiden.

IMG_9922

IMG_9946

IMG_9948

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*