Fischstäbchen-Burger

Fischstäbchen-Burger

Heute gibt es Fischstäbchen Burger mit selbstgemachten Brötchen. Die Brötchen sind schnell zubereitet und schmecken natürlich viel besser, als die gekauften. Dann können die Kinder sie selbst nach Lust und Laune mit Salat, Gurke und Tomaten belegen. Wer baut den besten Burger?

Unsere Fischstäbchen Burger schmecken übrigens nicht nur zum Abendessen, sondern sind auch ein leckerer Snack auf der nächsten Kinderparty.

Zutaten Brötchen:

500 g Mehl

1 Päckchen Trockenhefe

2 EL Zucker

1 TL Salz

1 Ei

250 ml warme Milch

50 g weiche Butter

Zutaten Belag:

12 Fischstäbchen

Remoulade

Salz

Tomaten

Gurken

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten, abgedeckt eine Stunde gehen lassen, danach durchkneten und 12 Burger Brötchen formen, mit Wasser bepinseln und mit Sesam bestreuen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und nochmals 45 Minuten gehen lassen. Danach bei 180 Grad je nach Backofentyp ca. 15 Minuten backen, unsere waren etwas zu lange drin deshalb sind sie so dunkel geworden 🙂

Die Fischstäbchen nach Packungsanleitung zubereiten. Die Hamburgerbrötchen aufschneiden und von einer Seite toasten. Danach mit Remoulade bestreichen und mit Tomaten, Gurken und Salat belegen, zum Schluss die Fischstäbchen drauf legen und zusammenklappen. Mit einem Holzspieß fixiren.

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*