Erdnuss-Schoko-Cookies

Erdnuss-Schoko-Cookies

Bildschirmfoto 2016-07-06 um 07.36.27

Diana ist bei uns die Cookie-Königin. Ihre Ideen für neue Kreationen und Zusammenstellungen von leckeren Zutaten scheinen irgendwie unendlich zu sein. So gibt es wieder mal ein tolles Cookie Rezept von ihr mit knackigen Erdnüssen und zarter Schokolade.

Die Erdnuss-Schoko-Cookies sind schnell und einfach gemacht und halten sich in einer Blechdose besonders gut frisch. Wer mag, kann die Cookies zur Hälfte in Schokoglasur eintauchen. Das sieht schön aus und sie sind noch schokoladiger.

Lust auf einen Keks? Dann schnell ran an den Ofen. Das nächste Cookie Rezept ist schon wieder in Arbeit.

Zutaten:

200 g Erdnüsse (ungesalzen)
250 g Butter
200 g  Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
450 g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Kakaopulver
150 g Schokoladen Tropfen weiß und braun gemischt

Zubereitung:

Die Erdnüsse grob hacken. Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren, danach die Eier dazugeben und schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und mit den Schokolade-Tropfen und Erdnüssen zu dem Teig geben und gut verrühren.
Mit einem Kaffeelöffel kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen und bei ca. 170° C je nach Backofentyp etwa 10-15 min backen.
Die Cookies laufen beim Backen auseinander, daher nicht zu eng auf das Blech setzten.

Wichtig ist das ihr die Cookies auf dem Blech auskühlen lasst.

IMG_0740

IMG_0742

Print Friendly

Leave a Comment