Erdmandel-Nutella-Riegel

Erdmandel-Nutella-Riegel

Bildschirmfoto 2016-04-02 um 15.47.05

Erdmandel Riegel

Zugegeben, die Erdmandeln sehen auf den ersten Blick nicht gerade sehr lecker aus. Irgendwie schrumpelig und schmutzig, oder? Vom Geschmack her erinnern sie uns eher an Haselnüsse. Die Erdmandeln werden auch Tigernüsse genannt, das macht sie irgendwie schon spektakulärer. Aber wir müssen ihr auch was Gutes lassen, denn sie ist ein wahres Wundermittel bei Darmträgheit. Bei Verstopfung also ruhig mal zwei Esslöffel Erdmandeln zum Frühstück knabbern oder als Snack zwischendurch.

Wir wollten mal ausprobieren, wie die Tigernüsse sich in einem Müsliriegel machen und haben uns welche zu unserer ersten Radltour in diesem Jahr vorbereitet. Die Riegel geben richtig viel Power und sind für Ausflüge toll zu transportieren. Einfach in eine kleine Brotzeitdose und man hat immer eine Snack dabei, wenn der kleine Hunger kommt.

Zutaten:

60 g Rosinen

100 g Erdmandeln

40 g Haferflocken

2 EL Honig

3 EL Nutella

3 EL Kokosöl

50 g gehackte Schokolade

Zubereitung:

Erdmandeln in Wasser einlegen und 12 Stunden stehen lassen, danach fein hacken.

Rosinen und die Schokolade ebenfalls grob zerhacken und mit den restlichen zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Eine kleine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Masse darin verteilen und gut am Bodenandrücken.

12 Stunden in den Kühlschrank stellen und danach in Riegel schneiden.

IMG_9820 IMG_9821 IMG_9823 IMG_9826 IMG_9828

Print Friendly

Leave a Comment