Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Zum Frühstück, als Nachtisch oder als Kuchen…. diese Leckerei geht einfach IMMER.
 
Und das Beste daran: Das Crumble ist fix gemacht auch wenn sich spontan Besuch ankündigt, es schmeckt nämlich WARUM und KALT sehr gut.

 

Probiert es unbedingt mal aus!

  Zutaten:

300 g Rhabarber, geputzt gewogen, in kleine Stücke schneiden

250 g Erdbeeren, gewaschen und in Stücke geschnitten

 200 g Mehl

50 g Beeren Müsli (Reklame)oder alternativ zarte Haferflocken

120 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

130 g weiche Butter

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf das Obst in eine Schüssel geben und zu Krümel verarbeiten.

Nun eine kleine Backform mit Butter einpinseln und ca. die Hälfte der Streusel dünn auf dem Boden verteilen.

Die Erdbeer- und Rhabarberstücke draufgeben und dann die restlichen Streusel oben drauf verteilen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen und den Crumble auf mittlerer Schiene je nach Backofentyp ca. 30 – 35 min backen.

Wir haben das Rapunzel Beeren Müsli benutzt:

REKLAME:

https://shop.rapunzel.de/produkte/vegane-produkte/3053/protein-muesli-beeren?gclid=Cj0KEQjwmcTJBRCYirao6oWPyMsBEiQA9hQPbmmsxfr2xG8WEzugPcDTXYFOQtRD-0eYv5S0Ifj-nXMaAncx8P8HAQ

 

Print Friendly

Leave a Comment